Bellaphon records hat die Abschiedskonzerte der Band zum Anlaß genommen, eine digitale Zusammenstellung der Hits aus den verschiedenen Jahren unter dem Namen "The Lords - Nur vom Feinsten" zu veröffentlichen.

 
Den Download gibt es auf folgenden Plattformen:
 
         
 
         
 
         

 

 

 

 

 

 

The Lords bedanken sich bei allen Fans, die die Band auch in diesem Jahr so treu begleitet haben und wünschen allen eine frohe und besinnliche Weihnacht und ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr !
 
Lord Leo, Lord Jupp, Lord Roger und Lord Philippe

 

 

 

 

 

 

Die nächste Ehrung lies nicht lange auf sich warten ! The Lords wurden am 12.04.2019 im Confertainment Center des Europa-Parks in Rust im Rahmen des Radio Regenbogen Awards mit dem Lifetime Award geehrt.
In der Rubrik "Media/Galerie" findet ihr einige Bilder auf dem roten Teppich zu diesem Event.
Zudem gibt's in der Rubrik "Media/Video" die gekürzte Aufzeichnung des Radio Regenbogen Awards zu sehen...
 
 
 
 

Auch hier gratulieren wir der Band ganz herzlich für die erhaltene Ehrung !...

 

 

 

 

 

 

Kurz vor dem Start der Abschiedstour von THE LORDS ziehen dunkle Wolken auf.
 
Bernd Zamulo, Bassist und Leadsänger der Band, ist erkrankt und wird nicht mehr auf eine Bühne zurückkehren. Es ist Bernds ausdrücklicher Wunsch, keinerlei Auskünfte zu seiner Erkrankung zu geben. Die Band bittet also darum, die Privatsphäre zu achten und von allen Fragen diesbezüglich abzusehen.
 
THE LORDS haben gemeinsam überlegt, was nun zu tun ist. Die Überlegungen gingen sogar so weit, alle Termine der Abschiedstournee abzusagen. Die Band hat sich aber in Übereinkunft mit Bernd schlussendlich dazu entschieden, alle Termine zu spielen.

Hierzu wurde Roger Schüller verpflichtet. Idealerweise ist auch Roger Bassist und Sänger. Nach einigen Gesprächen und Proben ist Roger in die Band aufgenommen worden und wird alle anstehenden Termine singen und spielen.
 
So schmerzvoll Bernds Ausscheiden ist, so sehr bitten wir EUCH, LIEBE FANS, Roger willkommen zu heißen und ihn bei seiner Aufgabe nach Kräften zu unterstützen.